Zu Besuch im Bikepark Großer Feldberg

Diesen Mai war es zum ersten Mal soweit: Der Bikepark Großer Feldberg im Taunus feierte sein einjähriges Bestehen sowie die Eröffnung der zweiten Downhillstrecke. Mit einem großen Sommerfest und diversen Angeboten feierte der Verein Wheels over Frankfurt den Erfolg der jahrelangen aufopferungsvollen Bemühungen seiner Mitglieder, eine legale Downhillstrecke am Feldberg errichten zu dürfen. Näheres zu der Entstehungsgeschichte des Bikeparks findet ihr hier

_MG_2491

Für uns allemal ein Grund, dem Feldberg unseren ersten Besuch des Jahres abzustatten. Nach einer ausgiebigen Trail-Runde um das Bergmassiv herum befuhren wir auch zum ersten Mal die neue Strecke und können diese uneingeschränkt weiterempfehlen. Auch ohne Downhillrad kann man hier viel Spaß haben und die Höhenmeter bis zum Streckenbeginn sind, egal ob schiebend oder fahrend, sehr schnell zurückgelegt. Ich selbst hatte bereits während des Baus der ersten Strecke mit angepackt und bin froh, dass die zweite Line eher Federweg unspezifisch ausgefallen ist. So kann man sie perfekt in die üblichen Trailrunden am Feldberg einbauen.

_MG_2545_MG_2580-Bearbeitet

Der Bikepark großer Feldberg ist seit letztem Jahr geöffnet und mit Eröffnung der zweiten offiziellen Downhillstrecke jetzt auch endlich vollständig. Das Befahren ist für jedermann kostenlos, allerdings finden wir, dass es Ehrensache ist, sich als regelmäßiger Nutzer der Strecken auch im Verein anzumelden. Nur so kann langfristig die Streckenpflege und der Erhalt des Bikeparks gesichert werden. Alles über die Anmeldung im Verein erfahrt ihr unter diesem Link.  

Streckenvorschau-Videos der beiden Lines findet ihr unter folgenden Links:

Strecke 1 gefahren von Anton Wünscher

Strecke 2 gefahren von „Mtb Rider“

_MG_2627